Werkverzeichnis:

(Einen Überblick über die ca. 30.000 in der Zentralbibliothek Zürich lagernden unveröffentlichten Manuskriptseiten liefert das von Christian Haller erarbeitete Register)

Deutschland-Periode:

  • Es nahet gen den Tag (Gedichte ). Kentaur-Verlag, Wolgast 1918.

  • Selbsterlösung (Essays). S. Fischer-Verlag, Berlin 1919.

  • Wiedergeburt der Macht aus dem Können. Dreimasken-Verlag, München 1921.

  • Christi Weltleidenschaft (Dichtungen). Verlag Die Schmiede, Berlin  1924.

  • Keinen Gott als nur die Menschheit! Selbstverlag, Frankfurt a.M. 1929.

  • Die Eroberung des Jenseits. Ernst Rowohlt-Verlag, Berlin 1930.

  • Recht auf Revolution. Berlin: Die Gegner, 1932

  • Autarkie, Technokratie, Genetokratie. Verlag Waldemar Hoffmann, Berlin 1934.

 

Schweizer-Periode:

  • Du Règne de la Mère au Patriarcat. Von Adrien Turel zusammengestellte und mit einem Vorwort versehene französische Bachofen-Auswahl. Paris: Felix Alcan, 1938

  • Bachofen-Freud - Zur Emanzipation des Mannes vom Reich der Mütter. Hans Huber-Verlag, Bern 1938.

  • Weltleidenschaft (Gedichte und Wiederabdruck von "Christi Weltleidenschaft"). Verlag Oprecht, Zürich 1940.

  • Die Greiselwerke. Verlag Oprecht, Zürich 1942.

  • Dein Werk soll Deine Heimat sein (Roman). Büchergilde Gutenberg, Zürich, 1942.

  • Maß-System der historischen Werte, Verlag Oprecht, Zürich 1944.

  • Vom Mantel der Welt (Gedichte). Selbstverlag, Zürich 1947.

  • Von Altamira bis Bikini - Die Menschheit als System der Allmacht, Selbstverlag, Zürich 1947.

  • Russland und Amerikas Wettlauf zur Eroberung des Jenseits. Diana, Zürich 1950.

  • Ergreif das Heute (Gedichte). Tschudy, St Gallen 1954.

  • Generalangriff auf die Persönlichkeit und dessen Abwehr, Selbstverlag, Zürich 1955.

  • Bilanz eines erfolglosen Lebens I. Autobiographie der Deutschlandjahre bis 1934. Zürich: Selbstverlag, 1956

  • Die dritte und letzte Stufe der Weltrevolution. Elgg: Volksverlag, 1957

  • Und nichts fiel auf ein gut Land. Versuch einer Bündelung eines Teils von A. Turels Aufsätzen. Zürich: Stiftung A. Turel, 1958

  • Eros Demiurgos. Pseudo-Heraklitische Fragmente. Die Zehn Gebote von Altamira, Gedichte und Theorie der Lyrik. Zürich: Stiftung AT, 1959

  • Die zwölf Monate des Dr. Ludwig Stulter. Roman. Zürich: Stiftung AT, 1959

  • Bilanz 11. Rechenschaftsbericht über die Schweizerjahre. Zürich: Stiftung AT, 1959

  • Weltsaite Mensch. Gedichte. St. Gallen: Tschudy, 1960

  • Ecce Superhomo. Band I. Chronologisch geordnete autobiographische Aufzeichnungen 1890-1934. Zürich: Stiftung AT, 1960

  • Reise einer Termite zu den Menschen. Roman. Zürich: Stiftung AT, 1960

  • Shakespeare. Zur Einheit und Mannigfaltigkeit der grossen Schöpfer. Zürich: Stiftung AT, 1961

  • Splitter. Aphorismensammlung. Zürich: Stiftung AT, 1961

  • Heldentum und Ohnmacht des Bailly de Suffren. Roman. Zürich: Stiftung AT, 1961

  • Ecce Superhomo. Band II. Geschichte unserer Zukunft. Aufsätze. Zürich: Stiftung AT, 1963

  • Adrien Turel. Hg. von der Literaturkommission des Kantons Zürich. Zürich: Börsig AG, 1974. (Buch I: Über Adrien Turel, Buch II: Von Altamira bis Bikini, Buch III: Vom Mantel der Welt, Buch IV: A. Turel über A.T.)

  • Adrien Turel. Bilanz eines erfolglosen Lebens. Hg. von Hugo Loetscher. Frauenfeld: Huber, 1976

  • Bilanz eines erfolglosen Lebens; Autobiografie. Zürich/Hamburg: Edition Moderne/Nautilus, 1989

  • Shakespeare - Zur Einheit und Mannigfaltigkeit der grossen Schöpfer. Zürich: Edition Moderne 1986



Morphologische Schriften

Mass-system der historischen Werte (Tite
Drei Gedichte - Adrien Turel liest
00:00 / 00:00
Von Altamira bis Bikini (Titel).jpg

Romane

Lyrik

Diverse

Vom Mantel der Welt (Titel).jpg
Titelblatt.jpg
Adrien-Turel+Shakespeare (Titel).jpg
Turel Weltrevolution.jpg

Tipp: Texte herunterladen       

und mit Adobe-Reader öffnen!

© 2018 Stiftung Adrien Turel